Dorothy Roffat

Mit nachhaltigem Make Up zur internationalen Marke

Die Ruhe auf dem lausitzer Land brachte Dorothy Roffat zu Ihrer Idee eine eigene Make Up-Marke zu schaffen.

weiterlesen

An diesem herrlichen Sommertag im August fahre ich ins Zentrum Dresdens um mich dort mit Make-Up-Artistin Dorothy Roffat zu treffen. Sie arbeitet seit mehr als zwanzig Jahren in der Modebranche, für große Brands wie Givenchy und Kenzo und ist auf Fashion-Shows rund um den Globus unterwegs.

Nach Jahren in den USA, Frankreich und an weiteren internationalen Stationen lebt Sie derzeit mit Ihrem Ehemann in der Lausitzer Provinz. Dort in der Ruhe auf dem Lande entstand auch die Idee für eine eigene Make Up-Marke. Das Besondere an Dorothy Roffat Cosmetics ist einerseits die umfangreiche Farbpalette, die für jede Hautfarbe und jeden Hauttyp das passende Produkt bietet. Zum anderen sind die Puder, Eyeliner, Lippenstifte und mehr in wiederverwendbarem Bambus verpackt und somit nachhaltig und ressourcenschonend. Für Dorothy ist tägliches Make Up essentiell, daher legt Sie großen Wert darauf, das Ihre Beauty-Produkte praktisch und schnell in der Anwendung sind. Qualität ist ihr ebenso wichtig, so lässt Sie Ihr Make Up in einem zertifizierten europäischen Labor auf Basis von Naturmaterialien wie Pflanzenstoffen und Mineralien herstellen, die perfekt aufeinander abgestimmt und ausserdem frei von Allergenen sind. Ihre Vision für die Zukunft ist es, die Marke Dorothy Roffat Cosmetics zu einer international anerkannten deutschen Brand zu machen.

Um Ihre Produkte nicht nur online zu verkaufen, hat Sie Ihren ersten eigenen Beauty-Salon in Dresden eröffnet – der schönsten Stadt Deutschlands – wie Sie sagt.

Dort sind wir verabredet und Ihre junge Mitarbeiterin nimmt mich freundlich in Empfang. Der Laden von Dorothy Roffat Cosmetics ist stilvoll eingerichtet. Vorherrschende Farben neben viel Weiß sind goldiges Bambusbraun und dunkle Schokoladentöne. Warmes Licht von eleganten Designerlampen verbreitet eine angenehme Wohlfühl-Atmosphäre.

Als Dorothy kurz nach mir eintrifft, lädt Sie mich auf einen Cappuccino im Café um die Ecke ein, wo wir uns in den Schatten großer Sonnenschirme gleich am Neumarkt setzen, der ein mediterranes Flair versprüht. Dorothy ist eine tolle Frau voller Energie und Ideen. Sie erzählt mir viele spannende Geschichten über Orte, an denen Sie gelebt hat und die Menschen, die in Deutschland ganz anders sind als beispielsweise in Frankreich oder Ihrer afrikanischen Heimat, wo Fremde sehr offenherzig empfangen werden. Durch Ihren Ehemann hat Sie hier eine liebevolle Familie und über Sprachkurse und Ihre Arbeit viele gute Freunde gefunden.

Ihre Kunden sind international, denn die QF-Passage im Herzen Dresdens ist ein Besuchermagnet für viele Touristen. Mit Events, wie Afterwork-Parties bei denen Frau sich zum individuellen Make Up beraten lassen kann, zieht Sie lokales meist betuchteres Klientel an. Dorothy’s beste Käufer sind Männer, die Ihren Frauen etwas ganz besonderes schenken möchten.

Wenn ihr mehr über Dorothy Roffat und Ihre Kosmetik-Produkte erfahren möchtet, findet ihr hier weitere Infos: www.dorothyroffat.com/de/

Weitere Porträts